254x160-wappen2 strand3 SPORT_5648b752-37ce-4caf-8fc0-5dc652500b1b 20090715_barrierefreitext img1615cols3
Multiple Sklerose

 

Motorradonline24

 

MULTIPLE SKLEROSE
- DIE KRANKHEIT MIT DEN 1000 GESICHTERN -

…Erklärung dieser schweren Krankheit in Kurzform.

WAS IST MULTIPLE SKLEROSE ?
Multiple Sklerose – kurz: MS – ist eine der häufigsten Erkrankungen
des zentralenNervensystems. Gesunde Nervenbahnen sind, einem Kabel vergleichbar,
durch eine Schicht – die Myelinschicht – isoliert. Dadurch werden die vielfältigen Signale,

die unser Gehirn aussendet und empfängt, geschützt. Bei der MS werden diese
Myelinschichten durch einen entzündlichen Prozess angegriffen und zerstört.
Auch ganze Nervenbahnen können davon betroffen sein.

MULTIPLE = vielfache
SKLEROSE = Verhärtung
Die Entzündungsherde können an ganz unterschiedlichen Stellen im Gehirn und
Rückenmark auftreten. Deshalb wird von multipler (vielfacher) Sklerose gesprochen.

An diesen Stellen entstehen Narben. Die zerstörten Stellen der Myelinschicht
werden durch hartes (sklerotisiertes) Gewebe ersetzt. Dieses sklerotisierte Gewebe ist

nicht mehr in der Lage, die elektrischen Nervensignale weiter zu leiten.

MS - DIE KRANKHEIT MIT DEN 1000 GESICHTERN
Je nachdem, welche Stellen des Zentralnervensystems betroffen sind, können vielfältige
Symptome auftreten. Von leichter Beeinträchtigung der Bewegungsabläufe oder
Sehstörungen bis hin zu vollständiger Lähmung.

DAS EINZIG SICHERE BEI DER MS IST DIE UNSICHERHEIT
MS bricht plötzlich aus. Das häufigste Erkrankungsalter liegt zwischen
dem 20. und 40. Lebensjahr. 2/3 der Erkrankten sind Frauen.

Der Krankheitsverlauf kann sehr unterschiedlich sein und ist schwer vorhersagbar.

MULTIPLE SKLEROSE IST NOCH IMMER NICHT HEILBAR
--- trotz weltweit betriebener Forschung.

Die obige Erklärung stammt z.T. aus der Quelle der

www.dmsg.de

vk_logo
Typen_der_MS

Webquelle:

Wikipedia:Lizenzbestimmungen

Die “hiesigen” Selbstbetroffenen, Angehörige und alle Interessierte, sind herzlich
zu Gesprächen/Treffen in den Kontaktgruppen in Oldenburg bzw. Westerstede eingeladen.


Die Oldenburger DMSG (Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft) - Kontaktgruppe – trifft sich öfters.
Die genauen Termine können Sie in der Homepage
www.ms-oldenburg.de einsehen.
Ansprechperson dieser DMSG-Kontaktgruppe ist
Gaby Heithus - Tel.-Nr. 0441/8001686 - eMail: DMSG-Oldenburg@gmx.de

Es gibt auch die Multiple Sklerose-Kontaktgruppe Ammerland/Westerstede, die sich regelmäßig
einmal im Monat trifft. Leider gehört diese Kontaktgruppe nicht dem DMSG-Verband an.
Ansprechperson dieser Kontaktgruppe ist
Karin Brand – 04488/4713 - eMail: karin.brand@ewetel.net

Linie dick

D M S G - B E R A T U N G S S T E L L E  L E E R - K O N T A K T -
Anschrift:
DMSG-Beratungsstelle Weser-Ems
Zentrum für Gesundheit am Kreiskrankenhaus Leer
Susanne Schmidt - Dipl. Sozialarbeiterin/ -pädagogin

Büro: Annenstr. 11
26789 Leer
Tel: 0491/67776
Fax: 0491/9995279
eMail:
dmsg-beratungsstelle.leer@ewetel.net

Linie dick

Ein mehrfach preisgekrönter Werbespot (1990)

 

Bitte vor der Aktivierung eines Videos die Musik ausstellen!

Sound an:

Morning has broken

Cat Stevens

Radio13_3kb

          smielie_bunt  “Weg frei” für Rollstuhlfahrer!
Uwe Beerens, Hafenstrasse. 9, 26188 Edewecht-Jeddeloh II
         bl_niedersachsena Tel: 04486 / 938313, Fax: 04486 / 938314
         E-Mail-Adresse:
rollstuhlfahrer@emsnet.de europa

1g0JczE72W9CLyCEQ2iq[1][1]